Behandlung aus der Ferne – Geistheilung

Immer noch skeptisch werden Angebote zur Fernbehandlung oder Geistheilung betrachtet, zu Recht meine ich.  Es gibt so viele Angebote die eine Behandlung aus der Ferne anbieten, Geistheiler, etc. so dass man schon Vorsicht walten lassen sollte, wenn man an die Möglichkeit glaubt bzw. sich informieren sollte, wenn man dem noch ablehnend gegenübersteht. Am besten ist es, wenn man nachschaut, welche Erfahrungen dazu vorliegen.

Dabei ist es in der Arbeit mit schamanischen Methoden Priester Schamane oder bei einem simplen Gebet für eine andere Person. Mittler Weile wurde Fernbehandlung auch von Wissenschaftlern untersucht und die Wirksamkeit von Fernbehandlungen in objektiven Experimenten, die auch strengen wissenschaftlichen Kriterien standhielten (Doppelblindversuch, durch die Veröffentlichung in peer-review Magazinen etc.), bestätigt.

Im Reiki Magazin erschien ein Artikel der auf wissenschaftliche Arbeiten zu hinwies. Die Untersuchungen  wurden von Fred Sicher, Elisabeth Targ und anderen durchgeführt.  „Sie untersuchten die Wirkung von Fernbehandlung bei 40 AIDS-Patienten, deren Krankheitsverlauf zu Beginn der Studie bereits ein fortgeschrittenes Stadium erreicht hatte. Bei der Studie wurde besonders darauf geachtet, dass sie wissenschaftlich einwandfrei durchgeführt wurde. Dazu war es notwendig zu gewährleisten, dass die beobachteten Veränderungen ausschließlich ein Ergebnis der Fernbehandlung sind.“ Das Ergebnis war eine eindeutige Verbesserung bei den Patienten.  Siehe hier

Jeder muss und kann selber entscheiden, wem er sich anvertrauen will oder nicht. Ich für meinen Teil wünsche Ihnen Gesundheit, Freude und Glück.

Holger Kiefer von Jin Shin Jyutsu ® Nürnberg